Was muss ich tun, wenn...

 

…mein Kind folgende Symptome aufweist (einzelne oder mehrere)?

Fieber über 37,5°C, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, starker trockener Husten, starke Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, plötzlicher Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns

 

  • Sie kontaktieren unbedingt die Schulleitung und lassen das Kind zuhause.

 

… es Coronaverdachtsfälle oder bestätigte Fälle im direkten Umfeld des Kindes gibt?

  • Sie lassen Ihr Kind zuhause und kontaktieren unbedingt die Schulleitung.

 

… mein Kind Erkältungssymptome (leichter Husten, rinnende Nase , …) oder leichtes Bauchweh hat?

  • Bevor Sie Ihr Kind schicken, rufen Sie in der Schule an. Wir überlegen gemeinsam, was zu tun ist – ob Sie Ihr Kind schicken können oder nicht.

 

Sollte die Notwendigkeit bestehen, dass Sie Ihr Kind zuhause lassen müssen, werden wir Ihnen den Unterrichtsstoff möglichst vollständig zur Verfügung stellen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein die Unterlagen abzuholen, sind wir um eine Lösung bemüht.

 

Es gelten die gleichen Kriterien für den Schulbetrieb und die Schülerbetreuung.